ADFC-RMV-Faltrad: Auch 2016 wird clever kombiniert

Die Großansicht zeigt das aufgefaltete TERN Link D8

Gut zu wissen für alle, die jetzt den Kauf eines Faltrades planen, um jederzeit flexibel auf Straßen, Radwegen und mit dem ÖPNV mobil zu sein: Die vor zwei Jahren von ADFC Hessen und dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) gestartete Aktion mit dem TERN Link D8 Faltrad zum ermäßigten Preis geht auch im Jahr 2016 weiter! Während der reguläre Ladenpreis für das D8 aktuell bei 789 Euro liegt, kann das praktische Rad im Rahmen der Aktion für 649 Euro erworben werden!

Weitere Infos und Händlerliste


bike + business im südkoreanischen Fernsehen

Das vom ADFC Hessen maßgeblich vorangetriebene Projekt bike + business zur Förderung des Fahrrads im Berufsverkehr ist Dreh- und Angelpunkt dieses Beitrags des südkoreanischen Fernsehsenders YTN. Auch der Erfolg des ADFC Hessen selbst ist Thema. Landesgeschäftsführer Norbert Sanden - und die koreanische Untertitelung seines Statements - erklären ihn so: "Diese Verbindung von Politik und Spaß am Radfahren ist eben das Besondere. Wären wir nur politisch, wäre das für manche vielleicht etwas langweilig, wir hätten auch viel weniger Mitglieder. Wären wir aber nur ein Freizeitverein, dann würde ein entscheidender Punkt fehlen. Die Kombination ist uns sehr gut gelungen." Der Beitrag beginnt mit ein paar Impressionen aus Hamburg und endet mit der Frankfurter ADFC bike-night...


Lenkungskreis der AG Nahmobilität traf sich zum 2. Mal

Nahmobilität

Die Gründung der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) rückt näher: Der Lenkungskreis kam am 3. Dezember im Hessischen Wirtschafts- und Verkehrsministerium zum zweiten Mal zusammen, um die Ergebnisse der Expertenkreise zu diskutieren. "Fußgänger und Radfahrer sollen im Verkehrsraum keine Randexistenz mehr führen, sondern gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer sein", sagte Staatssekretär Mathias Samson. "Wir wollen die Kommunen zu entsprechenden Maßnahmen anregen und ihnen innovative Konzepte anbieten. Zwischen Nahmobilität und der Lebens- und Wohnqualität einer Kommune besteht ein enger Zusammenhang."

Weiterlesen »


Radweg Deutsche Einheit führt durch Hessen

Logo Radweg Deutsche Einheit

Das Bundesverkehrsministerium hat die Schaffung eines quer durch Deutschland führenden Radwegs Deutsche Einheit angekündigt. Die rund 1.100 Kilometer lange Route wird von der früheren Bundeshauptstadt Bonn nach Berlin führen und dabei sieben Bundesländer durchqueren. Ein Drittel der Strecke verläuft durch Hessen. Entlang des Wegs bieten neuartige, mit Solarenergie betriebene "Radstätten" Infos, Fahrradwerkzeug, Internetzugang und Akku-Lademöglichkeiten.

Weiterlesen...


Land Hessen fördert Tempo-30-Zonen

Tempo 30 ZoneSchilder allein genügen nicht, um eine Tempo-30-Zone auszugestalten.

Am 21. Oktober 2015 kündigte das hessische Verkehrsministerium an, dass die bauliche Ausgestaltung von Tempo-30-Zonen in hessischen Kommunen ab dem Jahr 2016 durch Landesmittel gefördert wird. Je Kilometer kann ein Zuschuss von bis zu 50.000 Euro beantragt werden. Auf Nachfrage beim Ministerium erfuhr der ADFC Hessen, dass die Förderung sowohl auf die Neueinrichtung als auch auf ergänzende punktuelle Maßnahmen in bestehenden Tempo-30-Zonen abstellt.

Weiterlesen »


Radschnellweg Frankfurt-Darmstadt zügig realisieren!

Radschnellweg Frankfurt-Darmstadt Kartenausschnitt der geplanten Streckenführung

Der Regionalverband FrankfurtRheinMain hat die von ihm initiierte Machbarkeitsstudie für einen Radschnellweg Frankfurt-Darmstadt der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit der Ausarbeitung der Streckenführung gibt es zum ersten Mal eine konkrete Grundlage für die Realisierung eines Radschnellwegs in Hessen. Der ADFC Hessen begrüßt diesen Meilenstein und bewertet es als sehr erfreulich, dass es dem Regionalverband FrankfurtRheinMain und seiner Ersten Beigeordneten Birgit Simon gelungen ist, eine Einigung der beteiligten Kommunen herbeizuführen.

Weiterlesen...


Nacht-Demo für ein fahrradfreundlicheres Kassel

Nacht-Demo für ein fahrradfreundlicheres KasselMit kreativen Aktionen zu mehr Aufmerksamkeit für die Belange der Radler. Foto: Lars Cramer

Unter dem Motto "Mehr Platz für Radler, nicht nur heute Nacht!" fuhren gut 500 Radler durch Kasseler Straßen und feierten gut gelaunt mit ihrem Korso die 2. Kasseler Radnacht. Vom Kulturbahnhof ging es nach Wilhelmshöhe, weiter durch Rothenditmold in die Nordstadt, nach Bettenhausen, Forstfeld und schließlich zurück in die Innenstadt. Gesichert und begleitet wurde der Korso von der Polizei und Sanitätern des ASB. Organisiert war die Tour vom ADFC und MTB Kassel.

Weiterlesen »


5. bike-night: 1.500 Radbegeisterte trotzten dem Regen

Das diesjährige Veranstaltungslogo der Kasseler Rad-NachtKeine optimalen Wetterbedingungen bei der Frankfurter ADFC bike-night. Foto: Eckehard Wolf

Kräftige Schauer am frühen Abend des 5. September erwiesen sich als echter Härtetest für die Teilnehmer der 5. Frankfurter ADFC-bike-night. Doch rund 1.500 Radbegeisterte ließen sich durch den Regen nicht beirren und zeigten, dass Radfahren eben keine bloße Schönwetter-Aktivität ist, wie Organisator Bertram Giebeler betonte: "Es waren zwar weniger Teilnehmer als in den Vorjahren, aber trotz des bescheidenen Wetters entstand immer noch ein gewaltiger Lindwurm auf Rädern, der sich sehen lassen konnte."

Weiterlesen »


Ehrenamtliche Radverkehrsbeauftragte in Hessen

ADFC-Mitglied Wim Roukens (Bildmitte) ist seit 1. Juni 2015 ehrenamtlicher Beauftragter für die Radfahrinteressen im Kreis BergstraßeADFC-Mitglied Wim Roukens (Bildmitte) ist seit 1. Juni 2015 ehrenamtlicher Beauftragter für die Radfahrinteressen im Kreis Bergstraße

Der Kreis Bergstraße hat kürzlich einen gefunden - die Stadt Kelsterbach sucht gerade einen - die Rede ist von ehrenamtlichen Radverkehrsbeauftragten, die den spezifischen Radfahrblick und viel wertvolles Know-how in die Verwaltung einbringen können. Etwa ein Dutzend ehrenamtliche Radverkehrsbeauftragte gibt es gegenwärtig in Hessen, die meisten aus den Reihen des ADFC. Bei aller Freude über gute Arbeit und erreichte Erfolge muss jedoch klar sein, dass dieses Ehrenamt nicht zur Sanierung kommunaler Haushalte missbraucht werden darf.

Weiterlesen »


Ein Etappensieg fürs Radfahren in Hessen

AGNH-Lenkungskreis Der Lenkungskreis der AGNH.
Foto: Irene Lange, HMWEVL

Viele Jahre hat der ADFC Hessen gemeinsam mit anderen Verbänden und Partnern in der Politik auf dieses Ziel hingearbeitet: Erstmals in der Geschichte Hessens wird es in der Landesverwaltung ein politisches Gremium geben, das die Fahrradmobilität in gleicher Weise strategisch wie praxisorientiert fördert - die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH). Sie soll im März 2016 gegründet werden. Am 7. Juli formierte sich in Wiesbaden der Lenkungskreis, der die Leitlinien und Ziele der AGNH festlegt.

Weiterlesen...


Gemeinsame Erklärung von FUSS e.V. und ADFC Hessen

Logos FUSS e.V ADFC Hessen

FUSS e.V. und ADFC Hessen fordern, mit der Verdrängung des Fahrrads von der Fahrbahn in Fußgänger-Bereiche endlich Schluss zu machen. Erforderlich dazu sind Tempo 30 in Städten, breite Fahrbahn-Radwege und ausreichende Fahrrad-Abstellmöglichkeiten, die Fußgänger nicht behindern. Beide Verbände bekräftigen, dass die Entwicklung des Radverkehrs nicht auf Kosten der Fußgänger gehen darf und dafür wollen sie ihre Zusammenarbeit verstärken.

Zur Pressemitteilung »


Neue Infokanäle: elektronischer Newsletter und Twitter

Die digitalen Infokanäle des ADFC Hessen

Ab sofort ergänzen ein elektronischer Newsletter und ein Twitter-Account das digitale Informationsangebot des ADFC Hessen, das bisher vor allem aus dieser Internet-Seite, der seit 2011 betreuten Facebook-Seite sowie einem radtouristischen Newsletter bestand. Außerdem stellt der ADFC Hessen Bild- und Video-Inhalte auf den Portalen flickr und vimeo bereit. Der neue Newsletter wendet sich an alle, die sich für das Radfahren interessieren. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, das Medium hier zu abonnieren.

Besuchen Sie uns auch auf

Logo

Dem Fahrradklau vorbeugen:

Logo

Helfen Sie, Mängel zu orten:

Logo
Logo

Fahrradfreundlich Übernachten in Hessen:

Logo
Logo
Logo

Finden Sie Ihre persöhnliche Route per Mausklick

Logo Radroutenplaner