Veranstaltung "Rad-Rundtour zu „Moot bey de Mehl“ - Besuch des Kunst- und Handwerkermarkts"

01.06.2020 10:15

Halbtagestour

Fahrrad: Tourenrad

Wegequalität: asphaltierte und befestigte Wege

Wir radeln gemeinsam zum Handwerkermarkt in Willingshausen, der jährlich am Pfingstmontag stattfindet
Verlauf: Haaße-Hügel – Bahnradweg Rotkäppchenland bis Kulturbahnhof Ziegenhain – auf der K 104 bis kurz hinter der Domäne Schafhof – auf Wirtschaftswegen am Loshäuser Berg vorbei nach Ransbach – auf der K 107 über Leimbach und Gungelshausen – weiter auf der K 106 über Merzhausen nach Willingshausen – Besuch des "Marktes an der Mühle" („Moot bey de Mehl“) – (Option 1: gemeinsame Rückfahrt zum vereinbarten Zeitpunkt / Option 2: a) In Eigenregie auf gleichem Weg zurück oder b) dem mitgelieferten Track folgend über Wasenberg und die Igelsheide zurück nach Treysa) - Rückfahrt: Auf der K 106 ein Stück Richtung Merzhausen – auf der Alten Straße bzw. deren Verlängerung als Wirtschaftsweg – auf kurzem Stück schlechter Wegstrecke durch den "Treysaer Grund" – an Kläranlage und Sporthaus vorbei ins Zentrum von Wasenberg – am Friedhof vorbei zum „Langeloh“ – auf Wirtschaftsweg hinauf zur Igelsheide – auf Querspange nördlich der Igelsheide die Höhe haltend zum Steinkautsweg – über Stephanstraße, L 3145 und Ascheröder Straße zurück zum Haaße-Hügel (wer beim Kulturbahnhof eingestiegen ist, folgt dem Bahnradweg Rotkäppchenland nach Ziegenhain)

24 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: *** - mittelschwere Tour, 18 bis 21 km/h, 165 Höhenmeter

Startort

Schwalmstadt-Treysa, Haaßehügel (Infotafel Bahnradweg)
Karte

Diese Tour Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen