Veranstaltung "Tour zur Fasanerie „Klein Auheim“"

19.06.2021 09:30

Familienradtour

Fahrrad: Tourenrad

Der Wildpark Alte Fasanerie ist ein Wildgehege bei Klein-Auheim, einem Stadtteil von Hanau. Die Anlage ist 107 Hektar groß und beherbergt rund 40 mittel- und nordeuropäische Tierarten mit gut 350 Exemplaren.
Das Hauptkontingent stellen Wildtiere aus deutschen Wäldern, wie Hirsche, Rehe, Wildschweine, dazu kommen Wisente, Wölfe, Elche und Luchse. Vogelvolieren beherbergen Gold-, Silber- und Jagdfasan, Uhus, Schnee-Eulen, Krähen, Kolkraben sowie verschiedene Taubenarten.
Seit 2004 befindet sich auf dem Gelände eine Falknerei, die regelmäßig Flugvorführungen vor Publikum veranstaltet. Wir werden versuchen, an einer solchen Veranstaltung teilnehmen zu können. Daher auch der vorverlegte Startzeitpunkt.
Im Jahre 2006 wurde ein neues Gehege für Polarwölfe angelegt.
Der bekannteste Bewohner des Wildparks ist der Steinadler Attila, der seit 2006 Maskottchen der Herren-Fußballmannschaft Eintracht Frankfurt ist.

40 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: *** - <b>3 Sterne = geübt</b>: Distanz 40 bis 80 km, auch mit leichten Steigungen. Für solche Strecken ist etwas Ausdauer ist erforderlich. Durchschnittsgeschwindigkeit 16 bis 18 km/h, das heißt Tempo 18 bis 20 in der Ebene. Bei kurzen Drei-Sterne-Touren müssen manchmal auch mehrere Steigungen bewältigt werden.

Die Kosten für die Einkehr tragen die Teilnehmer selbst.
Die Strecke ist flach und hat nur wegen der Länge die Einstufung "***".
Bitte bis 14.Juni anmelden bei Jochen Schiebelhut, Tel. 01523 3750213
Der WILDPARK-BESUCH IST NUR MIT VORHERIGER ANMELDUNG MÖGLICH!
... bis 14 Uhr am 18.6.2021 unter https://www.hessen-forst.de/alte-fasanerie/

Verpflegung: Einkehr

Startort

Rödermark – Ober-Roden, Marktplatz
Karte

Diese Tour Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen