Organisation ADFC Dietzenbach

Zum Munatur Museum

Tagestour

23.06.2024 10:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Ganz neu eingerichtet wurde in Münster-Breitefeld das Museum "Munatur".
Wir erfahren etwas über die Geschichte des Militärgeländes "Munitionsanstalt ".
Auch die umliegende Natur wird uns dann klarer.
Aber erst im Juni 24, bis dahin zügeln wir unsere Neugier.
Was haben eigentlich Wisente, Przewalski-Pferde und die Deutsche Bahn damit zu tun?
Auch eine Einkehr in der Langfeldsmühle geplant.

50 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: *** - <b>3 Sterne = geübt</b>: Distanz 40 bis 80 km, auch mit leichten Steigungen. Für solche Strecken ist etwas Ausdauer ist erforderlich. Durchschnittsgeschwindigkeit 16 bis 18 km/h, das heißt Tempo 18 bis 20 in der Ebene. Bei kurzen Drei-Sterne-Touren müssen manchmal auch mehrere Steigungen bewältigt werden.

Tourenleiter:
Michael Erzberger

Nach Kahl zum "Wirtshaus am See"

Tagestour

30.06.2024 10:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Über Dudenhofen und Zellhausen führt unser Weg zur Kilianusbrücke bei Mainflingen und am östlichen Mainufer weiter zum idyllisch gelegenen Wirtshaus am See bei Kahl. Nach der Einkehr fahren wir über Klein-Auheim und Weiskirchen zurück nach Dietzenbach

58 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: *** - <b>3 Sterne = geübt</b>: Distanz 40 bis 80 km, auch mit leichten Steigungen. Für solche Strecken ist etwas Ausdauer ist erforderlich. Durchschnittsgeschwindigkeit 16 bis 18 km/h, das heißt Tempo 18 bis 20 in der Ebene. Bei kurzen Drei-Sterne-Touren müssen manchmal auch mehrere Steigungen bewältigt werden.

Tourenleiter:
Rolf Niemand

Feierabendtour

Abendtour

04.07.2024 19:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Es ist eine Radtour in die nähere Umgebung geplant. Bei den ca. 20-25 Kilometer langen Ausflügen gibt es natürlich eine Pause in einem Lokal.

25 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: * - <b>1 Stern = kinderleicht</b>: Distanz bis 30 km, ohne nennenswerte Steigungen (Brücken über die Autobahn gibt es selbst im flachen Hessischen Ried). Diese Touren sind weitgehend autofrei und besonders gut geeignet für weniger Geübte sowie für Familien mit Kindern.<br/>
Durchschnittsgeschwindigkeit 14 bis 15 km/h, das heißt Tempo 16 in der Ebene.

Tourenleiter:
ADFC Dietzenbach

Rund um Darmstadt

Tagestour

07.07.2024 10:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Wir fahren über Offenthal auf dem R8 bis zum Hofgut Oberfeld, wo der eigentlichen Rundweg um Darmstadt beginnt, dann weiter über die TU - Lichtwiese, Melita Brunnen nach Eberstadt Von dort aus weiter nach Wixhausen und über Offenthal zurück nach Dietzenbach.

85 km, Anstieg 200 m, Schwierigkeit Schwierigkeit: **** - <b>4 Sterne = trainiert</b>: Streckenlänge 70 bis 110 Kilometer mit einigen Höhenunterschieden.<br /><br/>
Keine Tour für Anfänger, jedoch für geübte Radler gut zu bewältigen. Empfehlenswert ist ein Fahrrad mit Gangschaltung. Durchschnittsgeschwindigkeit 18 bis 20 km/h, das heißt Tempo 22 bis 24 in der Ebene.

Tourenleiter:
Ali Mekadmi

ADFC-Radlertreff

Radlertreff

11.07.2024 19:30, La Luna

Wir treffen uns im Restaurant „La Luna“, Limesstraße 2, jeweils am 2. Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr.
Termine: 11. April, 13. Juni, 11. Juli, 8. August, 12. September, 10. Oktober, 14. November, 12. Dezember (Weihnachtsfeier), 9. Januar 2025, 13. Februar 2025, 13. März 2025.
Beim Radlertreff ist jedermann/jedefrau willkommen. In geselliger Runde werden Touren und Radverkehrsprobleme besprochen oder auch Vorträge über Radthemen oder Bildschauen über Touren organisiert.

Ansprechpartner:
ADFC Dietzenbach

zum Weingasthof Simon, Dörsthöfe

Tagestour

14.07.2024 11:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Die Tour führt über Jügesheim, Seligenstadt und Alzenau auf überwiegend ebenen Feld- und Waldwegen zur netten Einkehr in dem historischen Weingasthof Simon. Nach einer ausgiebigen Stärkung geht es zurück nach Dietzenbach. Eine Einkehr zu Eis oder Kaffee auf dem Heimweg ist geplant.

70 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: *** - <b>3 Sterne = geübt</b>: Distanz 40 bis 80 km, auch mit leichten Steigungen. Für solche Strecken ist etwas Ausdauer ist erforderlich. Durchschnittsgeschwindigkeit 16 bis 18 km/h, das heißt Tempo 18 bis 20 in der Ebene. Bei kurzen Drei-Sterne-Touren müssen manchmal auch mehrere Steigungen bewältigt werden.

Tourenleiter:
Rolf Niemand

Feierabendtour

Abendtour

16.07.2024 19:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Es ist eine Radtour in die nähere Umgebung geplant. Bei den ca. 20-25 Kilometer langen Ausflügen gibt es natürlich eine Pause in einem Lokal.

25 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: * - <b>1 Stern = kinderleicht</b>: Distanz bis 30 km, ohne nennenswerte Steigungen (Brücken über die Autobahn gibt es selbst im flachen Hessischen Ried). Diese Touren sind weitgehend autofrei und besonders gut geeignet für weniger Geübte sowie für Familien mit Kindern.<br/>
Durchschnittsgeschwindigkeit 14 bis 15 km/h, das heißt Tempo 16 in der Ebene.

Tourenleiter:
ADFC Dietzenbach

Feierabendtour

Abendtour

01.08.2024 19:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Es ist eine Radtour in die nähere Umgebung geplant. Bei den ca. 20-25 Kilometer langen Ausflügen gibt es natürlich eine Pause in einem Lokal.

25 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: * - <b>1 Stern = kinderleicht</b>: Distanz bis 30 km, ohne nennenswerte Steigungen (Brücken über die Autobahn gibt es selbst im flachen Hessischen Ried). Diese Touren sind weitgehend autofrei und besonders gut geeignet für weniger Geübte sowie für Familien mit Kindern.<br/>
Durchschnittsgeschwindigkeit 14 bis 15 km/h, das heißt Tempo 16 in der Ebene.

Tourenleiter:
ADFC Dietzenbach

Durch den Odenwald nach Steigerts

Tagestour

04.08.2024 09:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Die sportliche Tour führt meistens über autofreie gut ausgebaute Wald- und Feldwege. Dietzenbach verlassen wir Richtung Dreieich-Götzenhain und -Offenthal. Durch den Koberstädter-Wald an DA-Arheilgen vorbei kommen wir am Oberwaldhaus vorbei und fahren nun leicht hügelig bis Traisa und Nieder-Ramstadt. Wir streifen Da- Eberstadt und kommen über Malchen in Seeheim an. Von dortaus geht es ein idyllisches Tal hoch in den Odenwald über Ober-Beerbach nach Steigerts. Im Restaurant Talblick mit herrlicher Aussicht bis zur Frankfurter Skyline wird eingekehrt. Nach einer Stärkung fahren wir über die Hutzelstr. bis Frankenhausen. Über die Einspacher Höhe gelangen wir nach Roßdorf. An dem Naturdenkmal Scheftheimer Eiche und der Prinz-von-Hessen Grube vorbei, fahren wir wieder durch den Koberstädter-Wald zurück nach Dietzenbach.

85 km, Anstieg 900 m, Schwierigkeit Schwierigkeit: ***** - <b>5 Sterne = sportlich</b>: Streckenlänge 80 bis 150 Kilometer, teilweise mit großen Höhenunterschieden.<br/>
Zügige Fahrweise, aber keine Rennveranstaltung. Ein Fahrrad mit Ketten- oder sehr guter Nabenschaltung ist unbedingt erforderlich. Durchschnittliche Geschwindigkeit 17 bis 22 km/h, d.h. mindestens Tempo 23 in der Ebene.<br /><br/>
Allerdings ist bei diesen Touren nicht die Durchschnittsgeschwindigkeit entscheidend, sondern vielmehr die Höhenangaben in Verbindung mit der Gesamtstreckenlänge. Ab 800 Höhenmeter sollten nur bergerprobte Radler teilnehmen.

Tourenleiter:
Bernd Dechert

ADFC-Radlertreff

Radlertreff

08.08.2024 19:30, La Luna

Wir treffen uns im Restaurant „La Luna“, Limesstraße 2, jeweils am 2. Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr.
Termine: 11. April, 13. Juni, 11. Juli, 8. August, 12. September, 10. Oktober, 14. November, 12. Dezember (Weihnachtsfeier), 9. Januar 2025, 13. Februar 2025, 13. März 2025.
Beim Radlertreff ist jedermann/jedefrau willkommen. In geselliger Runde werden Touren und Radverkehrsprobleme besprochen oder auch Vorträge über Radthemen oder Bildschauen über Touren organisiert.

Ansprechpartner:
ADFC Dietzenbach

Zur Käsmühle

Familienradtour

10.08.2024 14:30, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Wir fahren zur Käsmühle, bei gut bürgerlicher Küche mit freundlichem Ambiente und idyllischer Lage. Das Angebot umfasst sowohl regionale Spezialitäten als auch deutsche bzw. bayrische Klassiker und so manches saisonales Schmankerl.

30 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: * - <b>1 Stern = kinderleicht</b>: Distanz bis 30 km, ohne nennenswerte Steigungen (Brücken über die Autobahn gibt es selbst im flachen Hessischen Ried). Diese Touren sind weitgehend autofrei und besonders gut geeignet für weniger Geübte sowie für Familien mit Kindern.<br/>
Durchschnittsgeschwindigkeit 14 bis 15 km/h, das heißt Tempo 16 in der Ebene.

Tourenleiter:
Thomas Knecht

Von Dietzenbach ins Dieburger Land

Tagestour

11.08.2024 10:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Auf Wald- und Feldwegen fahren wir nach Eppertshausen und Münster entlang der Gersprenz nach Babenhausen mit seiner schönen Altstadt. Nach der Mittagspause (Einkehr ist vorgesehen) werden wir die Orte Kleestadt, Altheim, Münster und Eppertshausen passieren. Nach einer Kaffepause bei Auszeit bei Axel, geht es zurück nach Dietzenbach.

70 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: *** - <b>3 Sterne = geübt</b>: Distanz 40 bis 80 km, auch mit leichten Steigungen. Für solche Strecken ist etwas Ausdauer ist erforderlich. Durchschnittsgeschwindigkeit 16 bis 18 km/h, das heißt Tempo 18 bis 20 in der Ebene. Bei kurzen Drei-Sterne-Touren müssen manchmal auch mehrere Steigungen bewältigt werden.

Tourenleiter:
Helmut Volpert

Feierabendtour

Abendtour

13.08.2024 19:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Es ist eine Radtour in die nähere Umgebung geplant. Bei den ca. 20-25 Kilometer langen Ausflügen gibt es natürlich eine Pause in einem Lokal.

25 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: * - <b>1 Stern = kinderleicht</b>: Distanz bis 30 km, ohne nennenswerte Steigungen (Brücken über die Autobahn gibt es selbst im flachen Hessischen Ried). Diese Touren sind weitgehend autofrei und besonders gut geeignet für weniger Geübte sowie für Familien mit Kindern.<br/>
Durchschnittsgeschwindigkeit 14 bis 15 km/h, das heißt Tempo 16 in der Ebene.

Tourenleiter:
ADFC Dietzenbach

Zu den Weilbacher Kiesgruben

Tagestour

18.08.2024 10:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Das Besucherzentrum der Weilbacher Kiesegruben ist das Herzstück des Regionalparks Rhein - Main. Es wurde 2011 eingerichtet, und dort steht der 41 Meter hohe Regionalpark - Turm, von dem aus einen wunderschönen Blick über das Rhein - Main Gebiet hat.
Wir fahren den R8 bis zur Wörthspitze in Höchst, dort beginnt der Rundweg um die Kiesgruben, mit seinen Sehenswürdigkeiten. Gut gestärkt fahren wir wieder nach Dietzenbach.

85 km, Anstieg 125 m, Schwierigkeit Schwierigkeit: **** - <b>4 Sterne = trainiert</b>: Streckenlänge 70 bis 110 Kilometer mit einigen Höhenunterschieden.<br /><br/>
Keine Tour für Anfänger, jedoch für geübte Radler gut zu bewältigen. Empfehlenswert ist ein Fahrrad mit Gangschaltung. Durchschnittsgeschwindigkeit 18 bis 20 km/h, das heißt Tempo 22 bis 24 in der Ebene.

Tourenleiter:
Ali Mekadmi

Zum Wein nach Großostheim

Tagestour

24.08.2024 10:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Auf Feld- und Waldwegen fahren wir über die Schaafheimer Warte nach Mosbach. Weiter geht es am Pflaumbach entlang nach Großostheim, wo wir in einem Weingut oberhalb des Ortes einkehren. Der Heimweg nach Dietzenbach führt uns durch Großostheim und an Stockstadt vorbei.

73 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: *** - <b>3 Sterne = geübt</b>: Distanz 40 bis 80 km, auch mit leichten Steigungen. Für solche Strecken ist etwas Ausdauer ist erforderlich. Durchschnittsgeschwindigkeit 16 bis 18 km/h, das heißt Tempo 18 bis 20 in der Ebene. Bei kurzen Drei-Sterne-Touren müssen manchmal auch mehrere Steigungen bewältigt werden.

Tourenleiter:
Ursula und Günter Kießlich

Zum Minigolf nach Dreieichenhain

Familienradtour

01.09.2024 14:30, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Wir fahren zur Minigolfanlage nach Dreieichenhain. Nach ein oder zwei Spielen geht es zum Eis essen bevor wir wieder zurück nach Dietzenbach fahren.

15 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: * - <b>1 Stern = kinderleicht</b>: Distanz bis 30 km, ohne nennenswerte Steigungen (Brücken über die Autobahn gibt es selbst im flachen Hessischen Ried). Diese Touren sind weitgehend autofrei und besonders gut geeignet für weniger Geübte sowie für Familien mit Kindern.<br/>
Durchschnittsgeschwindigkeit 14 bis 15 km/h, das heißt Tempo 16 in der Ebene.

Tourenleiter:
Thomas Knecht

FeuerAbendtour nach Waldacker

Abendtour

06.09.2024 18:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Auf lauschigen Wegen fahren wir eine schöne Runde, bevor wir bei den Hundefreunden Waldacker eintreffen. Gemeinsam mit Radlern aus benachbarten ADFC-Gruppen werden wir dort grillen und Lagerfeuerromantik mit Begleitmusik genießen. Grillgut und Salate muss man selber mitbringen, für Kuchen ist gesorgt (gegen Spende) und Getränke kann man kaufen. Die Rückfahrt erfolgt dann auf dem kürzesten Wege.

15 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: * - <b>1 Stern = kinderleicht</b>: Distanz bis 30 km, ohne nennenswerte Steigungen (Brücken über die Autobahn gibt es selbst im flachen Hessischen Ried). Diese Touren sind weitgehend autofrei und besonders gut geeignet für weniger Geübte sowie für Familien mit Kindern.<br/>
Durchschnittsgeschwindigkeit 14 bis 15 km/h, das heißt Tempo 16 in der Ebene.

Tourenleiter:
Christoph Strampp

Auf dem Amichenradweg

Tagestour

08.09.2024 10:30, Bodenheim Bahnhof

Von Bodenheim in Rheinhessen nach Harxheim und dort auf einer stillgelegten Bahntrasse nach Nierstein. Eine Einkehr direkt am Rhein ist vorgesehen. Danach geht es direkt zurück nach Bodenheim.

35 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: *** - <b>3 Sterne = geübt</b>: Distanz 40 bis 80 km, auch mit leichten Steigungen. Für solche Strecken ist etwas Ausdauer ist erforderlich. Durchschnittsgeschwindigkeit 16 bis 18 km/h, das heißt Tempo 18 bis 20 in der Ebene. Bei kurzen Drei-Sterne-Touren müssen manchmal auch mehrere Steigungen bewältigt werden.

Tourenleiter:
Mike Heimstädt

ADFC-Radlertreff

Radlertreff

12.09.2024 19:30, La Luna

Wir treffen uns im Restaurant „La Luna“, Limesstraße 2, jeweils am 2. Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr.
Termine: 11. April, 13. Juni, 11. Juli, 8. August, 12. September, 10. Oktober, 14. November, 12. Dezember (Weihnachtsfeier), 9. Januar 2025, 13. Februar 2025, 13. März 2025.
Beim Radlertreff ist jedermann/jedefrau willkommen. In geselliger Runde werden Touren und Radverkehrsprobleme besprochen oder auch Vorträge über Radthemen oder Bildschauen über Touren organisiert.

Ansprechpartner:
ADFC Dietzenbach

Zur Nickelsmühle bei Gräfenhausen - Über Forsthaus Kalkofen

Tagestour

15.09.2024 10:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Die Route führt am Dietzenbacher Friedwald vorbei Richtung Ebertsberg und über den R 8 zum Forsthaus Kalkofen. Dann folgen wir dem Radweg Nr. 14 über Wixhausen und Gräfenhausen zur Nickelsmühle. Die Rückfahrt führt über Wixhausen und den Radschnellweg nach Egelsbach und Langen. Auf Wunsch kann eine Einkehr im Hofladen und -cafe Lenhard erfolgen.

70 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: *** - <b>3 Sterne = geübt</b>: Distanz 40 bis 80 km, auch mit leichten Steigungen. Für solche Strecken ist etwas Ausdauer ist erforderlich. Durchschnittsgeschwindigkeit 16 bis 18 km/h, das heißt Tempo 18 bis 20 in der Ebene. Bei kurzen Drei-Sterne-Touren müssen manchmal auch mehrere Steigungen bewältigt werden.

Tourenleiter:
Helmut Volpert

Feierabendtour

Abendtour

17.09.2024 19:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Es ist eine Radtour in die nähere Umgebung geplant. Bei den ca. 20-25 Kilometer langen Ausflügen gibt es natürlich eine Pause in einem Lokal.

25 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: * - <b>1 Stern = kinderleicht</b>: Distanz bis 30 km, ohne nennenswerte Steigungen (Brücken über die Autobahn gibt es selbst im flachen Hessischen Ried). Diese Touren sind weitgehend autofrei und besonders gut geeignet für weniger Geübte sowie für Familien mit Kindern.<br/>
Durchschnittsgeschwindigkeit 14 bis 15 km/h, das heißt Tempo 16 in der Ebene.

Tourenleiter:
ADFC Dietzenbach

Airport-Seen-Tour zum Ernst-Ludwig-Teich

Tagestour

22.09.2024 10:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Über Dreieichenhain geht es am Wirtschaftszentrum Langen vorbei zum Langener Waldsee, dann über den Egelsbacher See zum Badesee Walldorf, um dann südlich fahrend zum Oberwaldsee mit Oberwaldberg zu kommen. Wir passieren den Bornbruchsee
in der Gemarkung Mörfelden und radeln über den Radweg Nr. 10 am Schloss Wolfgarten vorbei nach Egelsbach zum
Airpot .
Hier am Verkehrslandeplatz Egelsbach ist die zweitälteste Polizeifliegerstaffel Deutschlands (nach NRW) stationiert.
Danach ist eine Einkehr im Restaurant Eigenheim geplant. Danach besuchen wir den Ernst-Ludwig-Teich.
Benannt ist er nach Ernst-Ludwig, Landgraf von Hessen-Darmstadt in den Jahren 1678 bis 1739.
1667 geboren, wurde er bereits im Alter von 11 Jahren zum Herrscher ernannt; allerdings stand
er zehn Jahre unter der Regentschaft seiner Mutter. Eine Einkehr auf dem Rückweg nach Dietzenbach
ist möglich.

70 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: *** - <b>3 Sterne = geübt</b>: Distanz 40 bis 80 km, auch mit leichten Steigungen. Für solche Strecken ist etwas Ausdauer ist erforderlich. Durchschnittsgeschwindigkeit 16 bis 18 km/h, das heißt Tempo 18 bis 20 in der Ebene. Bei kurzen Drei-Sterne-Touren müssen manchmal auch mehrere Steigungen bewältigt werden.

Tourenleiter:
Helmut Volpert

ADFC-Radlertreff

Radlertreff

10.10.2024 19:30, La Luna

Wir treffen uns im Restaurant „La Luna“, Limesstraße 2, jeweils am 2. Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr.
Termine: 11. April, 13. Juni, 11. Juli, 8. August, 12. September, 10. Oktober, 14. November, 12. Dezember (Weihnachtsfeier), 9. Januar 2025, 13. Februar 2025, 13. März 2025.
Beim Radlertreff ist jedermann/jedefrau willkommen. In geselliger Runde werden Touren und Radverkehrsprobleme besprochen oder auch Vorträge über Radthemen oder Bildschauen über Touren organisiert.

Ansprechpartner:
ADFC Dietzenbach

ADFC-Radlertreff

Radlertreff

14.11.2024 19:30, La Luna

Wir treffen uns im Restaurant „La Luna“, Limesstraße 2, jeweils am 2. Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr.
Termine: 11. April, 13. Juni, 11. Juli, 8. August, 12. September, 10. Oktober, 14. November, 12. Dezember (Weihnachtsfeier), 9. Januar 2025, 13. Februar 2025, 13. März 2025.
Beim Radlertreff ist jedermann/jedefrau willkommen. In geselliger Runde werden Touren und Radverkehrsprobleme besprochen oder auch Vorträge über Radthemen oder Bildschauen über Touren organisiert.

Ansprechpartner:
ADFC Dietzenbach

Neujahrstour (je kälter, desto näher)

Halbtagestour

01.01.2025 12:00, Dietzenbach, Parkplatz Rathaus

Das Jahr 2025 soll traditionsgemäß mit einer kleinen Tour begrüßt werden. Vor dem Start wird das Ziel gemäß den Witterungsbedingungen entsprechend ausgewählt.

20 km, Schwierigkeit Schwierigkeit: * - <b>1 Stern = kinderleicht</b>: Distanz bis 30 km, ohne nennenswerte Steigungen (Brücken über die Autobahn gibt es selbst im flachen Hessischen Ried). Diese Touren sind weitgehend autofrei und besonders gut geeignet für weniger Geübte sowie für Familien mit Kindern.<br/>
Durchschnittsgeschwindigkeit 14 bis 15 km/h, das heißt Tempo 16 in der Ebene.

Tourenleiter:
Christoph Strampp