Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH)

Logo AGNH Hessen

Auf dieser Seite berichten wir in lockerer Folge über aktuelle Neuigkeiten aus der AGNH, die von besonderer Relevanz für die Gliederungen des ADFC in hessischen Kommunen sind. Der ADFC Hessen gehört zu den Gründungsmitgliedern der AGNH und hat einen Sitz in dessen Lenkungskreis.


15. Mai 2020 - Jetzt bewerben: Angebot für Kommunen

Der gratis "Planungs-Check Nahmobilität"

Wie attraktiv es ist, im Alltag zu Fuß zu gehen oder mit dem Rad zu fahren, hängt vor allem von der Infrastruktur vor Ort ab. Deshalb bietet die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) ihren Mitgliedern einen gratis "Planungs-Check Nahmobilität". Er unterstützt insbesondere kleinere Kommunen sowie Landkreise im ländlichen Raum bei einer fachgerechten Planung für den Fuß- und Radverkehr.

Welche Vorteile bietet der Planungs-Check?

Schwächen und Fehler in der Fuß- und Radverkehrsinfrastruktur entstehen häufig bereits in der Planungsphase. Dies führt zum Bau einer fehlerhaften und unattraktiven Infrastruktur für den Fuß- und Radverkehr und wirkt sich in der Regel auch nachteilig auf die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmenden aus.

Der "Planungs-Check Nahmobilität" beinhaltet ein Sicherheitsaudit für eine bereits vorhandene oder im Entwurf befindliche Planung. Mit dem Sicherheitsaudit können noch in der Planungsphase Defizite erkannt und meist einfach und ohne relevanten Zeitverlust korrigiert werden. Zudem gilt häufig: Gute Planung macht das Bauen günstiger.

Die AGNH möchte durch den "Planungs-Check Nahmobilität", der für AGNH-Mitglieder ein kostenfreies Angebot ist, insbesondere kleine Kommunen sowie Landkreise im ländlichen Raum bei der Planung von Fuß- und Radverkehrsinfrastruktur unterstützen.

Interessierte Kommunen bewerben sich für einen gratis "Planungs-Check Nahmobilität" unter www.nahmobil-hessen.de/unterstuetzung/planen-und-bauen/planungs-check. Bewerbungsfrist ist der 19. Juni 2020. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich per Onlineformular auf der Webseite.

Ansprechpartner für Fragen zum Planungs-Check Nahmobilität ist die Hochschule Darmstadt. Auskunft erteilt Frau Kehrer: planungscheck.fbb@h-da.de oder per Telefon unter 06151-16-38182.

Weitere Infos in diesem PDF

Besuchen Sie uns auch auf

Logo

Dem Fahrradklau vorbeugen:

Logo

Helfen Sie, Mängel zu orten:

Logo
Logo

Bett+Bike-Unterkünfte finden:

Logo
Logo

© ADFC 2014